Dienstag, 30. August 2016

Blogtour "Madeleines zum Frühstück" von Jo Henslin








Hallo und herzlich willkommen auf dem Blog „Books – My Life“.
Der heutige Tag soll euch einen kleinen Einblick in das Leben der Protagonistin Claire und ihres Seaside Cafés geben. Ich hoffe, ich kann euch mit meinem Beitrag dazu ermuntern, dieses Buch zu lesen, denn es ist eine schöne, leichte und romantische Lektüre für den Sommer.

Claire und das Seaside Café





Claire lebt und arbeitet in dem kleinen Hafenstädtchen Emerald Bay in der Nähe von Boston, New England. Ihr ganzer Stolz ist das kleine Café mit dem Namen „Seaside“, welches schon seit Generationen im Besitz ihrer Familie ist. Schon als Kind hat sie ihre freie Zeit in dem kleinen, gemütlichen Café verbracht und ihre Eltern, allen voran ihren Vater, bei der Arbeit beobachtet. Es gab immer Musik im Café und wenn ihr Vater ganz besonders gute Laune hatte, hat er sogar selbst gesungen. Nach dem Tod ihrer Eltern hat Claire das Café geerbt und tut seit dem ihr Bestes, um es am Leben zu erhalten.




Doch dies ist in den letzten Monaten schwieriger, als gedacht. Ihr Freund Fred hat sie betrogen und um ihr Geld erleichtert. Doch das wäre noch zu verkraften gewesen, wenn nicht eine Billigkette aus Boston versuchen würde, in Emerald Bay Fuß zu fassen. Und sie haben es natürlich genau auf Claires Café abgesehen.





Doch zum Glück hat Claire ihre Freundin Emily, die schon für ihren Vater im Café gearbeitet hat und alles dafür tut, um Claire zu unterstützen.
Als Claire auch noch den charismatischen und gutaussehenden Ben kennenlernt, scheint sich ihr Leben zum besseren zu wenden. Doch der Betrug von Fred und das damit verbundene Misstrauen gegenüber Männern sitzen immer noch tief. Um ihr Café zu retten, muss Claire lernen, sich Neuem gegenüber zu öffnen und das verlorene Vertrauen neuen Freunden gegenüber wiederzufinden.



Wie immer gibt es auch bei dieser Blogtour etwas zu gewinnen.
Beantwortet einfach folgende Frage:

Backt ihr gerne und wenn ja, was ist euer Lieblingsgebäck oder Lieblingsrezept? Dies könnt ihr gerne auch hier in den Kommentaren posten ;-)

Zu gewinnen gibt es folgendes:

1.      Preis Taschenbuch + Lesezeichen dazu Goodies und Madeleines
2.      Preis Taschenbuch + Lesezeichen dazu Madeleines
3.      Preis Taschenbuch + Lesezeichen



Teilnahmebedingungen:
*Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich oder mit der Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
*Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben
*Im Falle eines Gewinnes erklärt sich der/die Gewinner/in namentlich in einem Beitrag genannt zu werden...
*Im Falle eines Gewinnes sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von 1 Woche unter folgender E-Mail lizzy@buecherfunke.de mit Adresse melden. Erfolg dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben
*Bei Verlust durch die Post wird keine Haftung übernommen
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
*Es ist in keinem Fall möglich, den Gewinn Bar auszuzahlen
*Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz
*Das Gewinnspiel wird von „Bücherfunke“ und dem Autor Jo Henslin organisiert und stehen in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen
*Zeit am Gewinnspiel teilzunehmen, hat man bis zum 03.09.2016 um 23:59 Uhr
*Auslosung erfolgt am 04.09.2016

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich backe sehr gerne und viel. Oh Gott, ich hab unzählige Rezepte. Hier ein ganz schneller Kuchen, der bei uns noch warm vom Blech gefuttert wird:

    Mauselochkuchen

    Boden: 300 g Margarine, 200 g Zucker, 5 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 2 oder 3 Eßlöffel Milch oder Selters

    Alles verrühren undbauf ein Kuchenblech geben

    Belag bzw. Streusel: 150 g Butter, 150 g Zucker, 150 g Mehl, 5 - 6 Eßlöffel Kakao

    Alles zu einem Streuselteig verkneten und auf den Rührteig verteilen.

    Bei 160° Umluft ca. 20 bis 30 Minuten backen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :-)
    Also ich backe generell eigentlich nicht wirklich und mag es auch nicht wirklich und habe auch nicht eben das Interesse daran.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    ich esse gern Apfelkuchen aber selber backe ich
    nicht . Vielen Dank für Deinen interessanten Beitrag.
    Ich wünsche Dir schönen Tag:)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    toller Beitrag, der einfach Lust auf das Buch macht. Einer meiner Lieblingskuchen ist ein Schoko-Joghurt-Kuchen, hier wird einfach alles zusammengemischt und man muss nichts abwiegen.

    Zutaten: 1 Becher Joghurt, 1 Becher Öl, 1 Päckch. Vanillezucker, 1-2 Becher Zucker (je nach Bedarf), 5 Eier, 1 Becher Nüsse oder Mandeln, Zitronensaft, 2 Becher Mehl, 1 Päckch. Backpuler und 1 Eßlöffel Kakao. Auf 180 Grad backen. Fertig!

    Einen schönen Abend.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Juhu
    Also backen tue ich sehr gerne. BlechKuchen bishin zu Torten. Lieblingsrezepte habe ich nicht, da ich alles ausprobiere und bis jetzt auch alles sehr gut geschmeckt hat. Trilweise vaiiere ich auch gerne.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    danke für deinen Beitrag.
    Ich esse sehr gerne Kuchen, den ich aber lieber backen lasse :-) Ab und zu backe ich auch mal, aber nicht so häufig.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen ja ich backe gern am liebsten zur Weihnachtszeit. Wir haben kein Lieblingsrezept. Aber wie die meisten machen wir butterülätzchen Zimtsterne und Vanillekipferl. LG julia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich backe sehr gerne und probiere immer wieder neue Rezepte aus... am liebsten mache ich Muffins/Cupcakes in allen möglichen Variationen ;)

    LG

    AntwortenLöschen